FAQ – Häufig gestellte Fragen

Am Besten isst Du am Tag vorher nur noch 3 Mahlzeiten, möglichst leicht und vegan:

Morgens Obst

Mittags gedünstetes Gemüse

Abends eine Suppe

Oder du startest mit dem 3 Flaschen Kurtag inklusive der Suppe, den Tag davor. Dann kannst Du morgens, oder mittags die Mahlzeit zusätzlich zu dir nehmen und der Tag ist entspannt für dich. Unsere Suppen eignen sich perfekt für den Entlastungtag davor. Du solltest parallel zum Kurtag immer 2l stilles Wasser trinken. Unser Plum Water eignet sich dafür auch genial, wenn du zwischendrin etwas Geschmack brauchst. Wahlweise kannst du auch Kräutertee oder Ingwertee trinken. Die Flasche immer ganz leeren, nicht in Gläser umfüllen und einteilen. Du verlierst dadurch nicht nur wertvolle Vitamine, Oxydationsprozess an der Luft.

So wie du dich auf den Kurtag vorbereitet hast, kannst du nach deiner Kur wieder starten. Wie lange du das machst, entscheidet über den Effekt dein Gewicht zu halten. Was kann ich dauerhaft machen für mein Gewicht?Ein- bis zwei Entlastungstage pro Woche und 4-5x pro Woche abends einfach eine Soup zu dir nehmen. Du schläfst viel besser, wenn dein Körper nicht mit der Verdauung beschäftigt ist.

Unser Produkte werden täglich frisch hergestellt für dich, ohne Zusätze. Bitte alle im Kühlschrank lagern, sie sind nicht länger haltbar, als 4 Tage. Natürlich ungeöffnet, das ist wichtig. Warum sind die Füllhöhen unterschiedlich? Die Füllhöhen der Flaschen können unterschiedlich sein, je nach den Faserstoffen der Früchte oder des Gemüses. So ist es bei natürlich hergestellten Produkten.

Wir verwenden ausschließlich Pfandgläser, weil es die gesündeste Verpackung ist. Sie gibt weder etwas an das Produkt ab, zudem kann Glas zu 100% recycled werden.

Wenn die Flasche, zur Mahlzeit ganz getrunken wird, fühlst du dich sofort gesättigt und fit. Kopfschmerzen stellen sich dann garnicht erst ein. Wenn du immer gesättigt bist, kannst du besser Appetit von Hunger unterscheiden. So nimmst du Einfluss auf deine Essgewohnheiten.

Die Soups werden schonend gekocht, bei 45C° so bleiben alle wertvollen Vitamine und Nährstoffe erhalten. Darum ist es wichtig sie mit geschlossenem Deckel für mindestens 15 Minuten in heißes Wasser zu stellen, bis zum Rand der Füllhöhe. So bleiben alle Nährstoffe erhalten, im Gegensatz zum erwärmen im Topf. Erst vor dem Trinken oder umfüllen, öffnest du die Flasche.

Wenn du körperlich arbeitest, viel Sport machst oder einfach gern viel isst: kannst du mit mindestens 5 Flaschen bis 8 Flaschen kuren. Du verlierst auch bei vielen Flaschen, das gleiche an Gewicht. Warum? Weil der Körper schneller loslässt, wenn er gut versorgt ist.

Wir empfehlen alle 2-2,5 Std. eine volle Flasche zu trinken, dann fühlst du dich fit und leistungsfähig. Teile sie nicht ein, sondern wenn du trinkst dann die ganze Flasche zu einer Mahlzeit.

Wenn sie dir aus dem Kühlschrank zu kalt ist, stelle sie verschlossen in einen Topf mit heißem Wasser. Nach 5 Minuten kannst du sie herausnehmen und gut schütteln. Dann ist nur noch der pure Genuss, an deinem Juice.

Manchmal fühlt man sich auch müde, wenn der Körper vorher viel leisten musste. Dann gönne dir die Ruhe, lege dich hin mit einer Wärmflasche, gehe in die Badewanne und halte mal ein Schläfchen.

Für Anfänger ist der Start am Wochenende, oder ein freier Tag perfekt geeignet. Überfordere dich nicht und fange erstmal mit einem Tag an. Loslassen und laufenlassen ist die perfekte Affirmation für den Tag.

Viele starten gern am Montag, um die kleinen Sünden vom Wochenende auszugleichen. Die meisten machen ihre wöchentlichen Entlastungstage. Starte in deinem Tempo, so wie es für dich richtig ist. Damit gehst du dann leichter wieder auf Kurs, nämlich gesunde Ernährung.

Der Kurtag eignet sich hervorragend vor einer ärztlichen Untersuchung, weil die Juices und Soups leicht verdaulich sind. Der Organismus wird nicht belastet, sondern im Gegenteil entlastet. Oder wenn nach einem Eingriff, keine feste Nahrung zu sich genommen werden darf.

Ganz schnell abnehmen mit den Kurtagen, du verlierst bis zu einem Kilo Gewicht pro Tag. Allerdings nur, wenn du es nach unserer Empfehlung durchführst.